Myanmar

Myanmar

Protest gegen Kohlekraftwerk

1500 Anwohnerinnen und Anwohner in Panglong in der südlichen Shan Provinz demonstrierten gegen das von der Wuxi Hua Guang Co. betriebene Kohlekraftwerk und das nahe gelegene Kohlebergwerk. Sie wehren sich dagegen, dass das Kraftwerk illegal über den genehmigten Testbetrieb hinaus betrieben wird. Sie fordern eine Umweltverträglichkeitsprüfung. Denn Untersuchungen haben gezeigt, dass Anwohner Quecksilbervergiftungen erlitten haben. Außerdem sind durch eine Explosion im Bergwerk einige Pagoden beschädigt worden.