Detroit

Detroit

Streik bei GM nach 40 Tagen beendet

Die Beschäftigten beim größten US-Autokonzern General Motors (GM) beendeten nach 40 Tagen ihren Streik. Der zwischen GM und der Autogewerkschaft UAW ausgehandelte Tarifvertrag erfüllt die Forderungen nach deutlichen Lohnerhöhungen und einer bezahlbaren Krankenversicherung. Es war das erste Mal seit zwölf Jahren, dass GM bestreikt wurde, und der Streik war der längste in der US-Autoindustrie seit fast 50 Jahren.