Weltwirtschaftskrise

Weltwirtschaftskrise

Merkel denkt über Senkung von Unternehmensteuern nach

Vor dem Hintergrund der begonnenen Weltwirtschaftskrise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vor zwei Tagen erklärt, dass es nun nötig sei, „Wachstumskräfte zu stärken“. Dazu sollten Bundesländer und Kommunen für schnellere Planungs- und Genehmigungsverfahren zum Ausbau der Infrastruktur sorgen. Außerdem machte Merkel deutlich, dass sie bei den Unternehmensteuern "Handlungsbedarf" sieht und verwies auf Steuersenkungen in den USA und Frankreich. Sie freue sich über Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), der eine solche Unternehmensteuerreform bereits vorgeschlagen habe.