Vietnam

Vietnam

Streik für höhere Löhne

In der nordvietnamesischen  Stadt Vinh Yen City streikten die 4.000 Beschäftigten der Bekleidungsfabrik Vina Korea für höhere Löhne und Zulagen. Nach dem Eingreifen verschiedener staatlicher Stellen erklärte sich die Firma bereit, eine Extrazahlung an die Kolleginnen und Kollegen zu zahlen. Im Oktober gab es im Land zehn Streiks. Die Streikenden forderten, dass verspätete Lohnzahlungen aufhören und dass Beiträge an die Sozialversicherung pünktlich entrichtet werden. Außerdem verlangten sie Arbeitsverträge, Arbeitszeitregelungen und Überstundenzulagen.