Südlibanon

Südlibanon

„Helft den Menschen im Flüchtlingslager Raschideya“

Deutsch-palästinensische Organisationen bitten um Hilfe für die Menschen im Flüchtlingslager Raschideya.

Sie schreiben: „Vor paar Tagen sind Teile des Rashideya-Flüchtlingslagers überflutet worden. Viele Häuser sind dadurch zerstört oder beschädigt worden. Die UNO hat Ihre Hilfsmaßnahmen schon vorher gedrosselt, so dass die Leute fast allein gelassen sind.

 

Die wirtschaftliche Lage ist auch ohne Katastrophen schlecht genug. Aus diesem Grund rufen wir alle warmherzigen Personen und Hilfsorganisationen auf, den betroffenen Menschen zu helfen. Wir bitten Sie, um Geldspenden, um den armen und jetzt obdachlos gewordenen Familien zu helfen."

 

Der Aufruf wird getragen vom Deutsch-palästinensischen Freundschaftsverein Düsseldorf, der Sozialen Hilfsorganisation (Najdeh) e.V., der Deutsch-palästinensischen medizinischen Gesellschaft (dpmg) e.V. und dem Deutsch-palästinensicher Frauenverein"

 

Bankverbindung: Postbank Dortmund , Stichwort: Raschideya

IBAN:DE48 4401 0046 0999 511461 BIC: PBNKDEFF