Indonesien

Indonesien

Tausende gegen neue Arbeitsgesetze

Am Montag, den 20. Januar, demonstrierten jeweils tausende Arbeiter in den indonesischen Städten Jakarta und Surabaya gegen ein neues Gesetzespaket, das Investitionen erhöhen soll. So sollen "Investitonshemmnisse" abgeschafft werden, d.h. Vorschriften und Arbeitsschutzregeln reduziert, Abfindungszahlungen gekürzt werden usw. Die Gewerkschaften kündigen Streiks an, wenn die Regierung an dem Vorhaben festhält.